Seher Özinan wurde am 21 August in Konya geboren-1983 beendete sie ihr Grafikstudium an der Fakultät für Schöne Künste der Marmara Universität. Nach dem Studium arbeitete sie auf dem Gebiet der Werbung als Grafikerin und später Art-Direktorin der Werbung.

 

1988 ging sie nach Italien um dort in der Mode-und Textilbranche zu arbetien. In diesen Jahren konzentrierte sie sich ganz auf die Malerei.

Ihre Verbindung zu Italien hält bis heute an.

 

Ihre Werke sind ausgestellt

 

2001 Rom, Kunstgalerie Barberini

2002 Trieste Galerie RAS

2002 Rom, Ex Mattatoio Expo

2002 Rom, Nationalmuseum für Orientalische Kunst - Palast Brancaccio

2003 Rom-Genzano, Infiorata Museum

2004 İstanbul Topkapı Palast-Museum

2004 Ankara, Etnographia Museum

2004 Ankara, Kunst Galerie Armonie

2004 Paris, Salle Olympe de Gouges

2004 Rom, Kunstgalerie Sapienza

2005 Latina, Theater D'Annunzio

2005 Berlin, Türkische Kultur und Kunst Gemeinschaft Deutschland-Türkisches Haus

2008 İstanbul, The Marmara Hotel

2010 İstanbul, Yetenek Kunstzentrum

2010 İstanbul, Kunst Galerie Nakkaş

2011 Mardin, Konak Galerie

2013 Kütahya, Dumlupınar Universität

2014 İstanbul, İstanbul Universität - Kuyucu Murat Paşa Medresesi